Podiumsdiskussion

„EU-Strategie für den Donauraum – neue Chancen für Südosteuropa und Serbien“

am 15. März 2011 um 19.15 in den Räumlichkeiten der Raiffeisen Bank AG, am Stadtpark 9, 1030 Wien.

Es diskutieren

Dr. Erhard Busek

Institut für den Donauraum und Mitteleuropa, Vorstandsvorsitzender

Dr. Mario Holzner

Wiener Institut für internationale Wirtschaftsvergleiche, Ökonom

Dr. Georg Pammer

Siemens AG Österreich, Head of Siemens One and Regional Cluster Management

Dipl.-Ing. MSc Alexandra Vogl

TINA VIENNA – Urban Technologies & Strategies, Geschäftsführerin

Keynote-Speaker:

Dipl.-Kff Dragijana Radonjic Petrovic

Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft und regionale Entwicklung der Republik Serbien

Begrüßung und Einleitung:

Mag. Rudolf Lercher

Raiffeisen International, Head of Corporate Relations & Banking Alliances

Dr. Radivoje Petrikic,

Präsident des Österreichisch-Serbischen Wirtschaftsforums

 

Im Anschluss an die Veranstaltung steht für Sie ein schmackhaftes Buffet bereit.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine Anmeldung Ihrerseits per Mail: office@oesw.org